HAB​UFA

Hasler Bure Fasnacht

3.3.2022 - 7.3.2022

Narrenbaumstellen

Die Hasler Fasnachtscliquen stellen 1 Woche vorher den Narrenbaum

Zankhölzer Hasel Felldämone Hasel Höhliteufel Hasel Zwergenzunft Hasel

Vormerken für HABUFA

Du möchtest eine Einladung von uns erhalten, dann nur deinen Verein/Name u. E-Mail eintragen und abschicken.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Du wirst im Sommer eine Einladung von uns erhalten.

Hemdglunki

Am Donnerstag findet die er​ste Veranstaltung im Rahmen der HABUFA statt.

Ab 19:11 zieht sich der Glunki-Umzug angeführt von Musik durch das Dorf.

Danach findet ab 20.11 der Hemdglunki-Ball im Bürgersaal statt

Traditioneller Tratschobe

Freitag ab 20:00 Uhr der traditionelle Tratschobe im Bürgersaal

Hier werden Episoden aus dem vergangenen Jahr fasnächtlich dargeboten. 
Es werden Sketche, Hexentänze und ähnliches aufgeführt. 
Manch ein Besucher der Veranstaltung wundert sich, wie sich die Vortragenden doch so einiges gemerkt haben und in Reimform darbieten. 
Im Laufe des Abends wird dann der "Bure-Prinz" offiziell als Regent übers Dorf vorgestellt. 
Der Bürgermeister hat fortan nichts mehr zu sagen. Das fasnächtliche Volk tanzt nur nach der Pfeife des Prinzen. 
Der Name des Bure-Prinzen ist Wochen vorher das bestgehütete Geheimnis im Dorf. 
Er sollte das zarte Alter von 18 überschritten haben und möglichst ledig sein. Im Notfall werden Ausnahmen gemacht ;-) Ihm zur Seite steht der "Hofmarschall. Er ist der oberste Verwaltungsbeamte und verliest die Proklamation. 
Ebenfalls zum Gefolge des Prinzen gehören zwei hübsche junge Pagen. 
Zeitweise wird von den 2 Kriterien (hübsch und jung) abgewichen.

Partynacht

Nächster Höhepunkt der "5 höchsten Feiertage"
Samstag ab 20:11 die Partynacht mit Stimmungsmusik und Guggemusiken

HABUFA-Umzug

Sonntag ab 11:11 Narrendorf 

Ab 14:11 startet dann der Umzug

Der höchste Feiertag der HA-BU-FA gefeiert. Schon am frühen Vormittag treffen Cliquen, Zünfte und Guggemusiken aus nah und fern im Erdmannsdorf ein und fiebern dem Bure-Fasnets-Umzug entgegen. 
Die Spannung steigert sich und viele Besucher kommen, um den Umzug durch das Dorf zu bestaunen. 
Gegen 14:11 Uhr startet der lange Umzug am Sportheim und führt hinauf ins Oberdorf wieder zurück auf den Narrenplatz beim Rathaus , wo das närrische Treiben seinen Höhepunkt findet. 
In Spitzenzeiten und bei Kaiserwetter nehmen 1200 Teilnehmer am Umzug teil und mehr als 3000 Zuschauer säumten schon den Rand. 
Bis spät am Abend kann man noch unersättliche Narren in den Wirtschaften und Strassen des Dorfs finden. 
Ganz zum Schluss trifft man Sich meist im Sportheim, wo dann auch die Organisatoren so langsam entspannter werden, und sich unter die letzten Narren mischen.

Heringessen

Der letzte Tag beginnt dann um 11:33 Uhr mit dem "Heringsessen" im Bürgersaal.

Kinderumzug

14:11 Start des Kinderumzugs

anschließend Abschluss im Bürgersaal