HABUFA-Umzug

Sonntag

Aufstellung :
13:00 Uhr : Fasnachtswägen 
13:30 Uhr : Fussgruppen

14:11 Uhr : START

Umzugsverlauf 

Engstelle Abzweigung Schulstrasse

Für lange Anhänger/Wägen besteht an der Abzweigung Hauptstrasse zur Schulstraße ein kurzes Steilstück das unter Umständen für lange Anhänger zum starken Verschränken bzw. Aufsetzen und somit ein "Festfahren" führen kann. Wir bitten daher um vorherige Begutachtung der Stelle. Anbei einige Bilder (bei Anklicken in Originalgröße). Der Veranstalter HABUFA GbR übernimmt keine Haftung.

Umzugsbestimmungen

Aus organisatorischen und sicherheitstechnischen Überlegungen sind folgende Punkte zu beachten:

  1. Der Treffpunkt für Fussgruppen ist spätestens 13.30 Uhr am Sportheim Hasel. Änderungen an der Reihenfolge sind aus organisatorischen Gründen nicht möglich.
  2. Alle Fasnachtswägen mit Zugmaschinen müssen spätesten um 13:00 Uhr am Aufstellungsort (Parkplatz Sportheim) sein
  3. Es werden nur betriebssichere und technisch einwandfreie Motorfahrzeuge zugelassen.Teilnehmende Motorfahrzeuge haben den Zulassungsvorschriften zu entsprechen. Das Mitführen von Personen, ausser auf den gemäss Fahrzeugausweis bewilligten Plätzen, bedarf einer Sonderbewilligung.
  4. Es sind maximal 8 Fasnachtswägen zugelassen. Die Reihenfolge der Anmeldung ist massgebend.
  5. Auch Anhänger müssen betriebssicher und technisch einwandfrei sein! (Hinweis "Engstelle" für lange Anhänger)
  6. Die Fahrer müssen im Besitz eines gültigen Führerausweises für die entsprechende Fahrzeugkategorie sein!
  7. Keine alkoholisierten Fahrer und kein Alkohol während des Fahrens!
  8. Ein Ausscheren (Überholen) aus der Umzug ist nicht erlaubt!
  9. Die Musikanlagen auf den Wagen muss so angepasst werden, dass Guggen, nicht übertönt werden!
  10. Keine offenen Feuer auf den Wagen!
  11. Bei nassen / winterlichen Verhältnissen gilt generell Konfettiverbot. Ein Aussprechen des Konfettiverbots durch den Veranstalter ist Folge zu leisten! 
  12. Dem Umzugsleiter (den Einteilern) ist Folge zu leisten.
  13. Nach dem Umzug (Auflösung des Umzugs) müssen alle Umzugswägen wieder in Richtung Aufstellungsort gefahren/abgestellt werden.
  14. Es sind keine Umzugswägen im Narrendorf ohne Berechtigung der Umzugsleitung erlaubt !!

Bitte beachten Sie, dass ggf. alle Fahrzeuge vorgängig kontrolliert werden. Entsprechen diese nicht den Richtlinien, so werden sie nicht zum Umzug zugelassen!
Die HABUFA Gbdr übernimmt keine Haftung. Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Besten Dank für Ihr Verständnis und Ihre Zusammenarbeit!

Wagenbau

Für unseren teilnehmenden Fasnachswägen mit Zugmaschinen gelten die Bestimmungen des Landratsamtes !

Mehr